Am Wochenende des 08. & 09. Oktobers 2016 fand in Leonberg Gerbersheim das Abschlussturnier der 3. TBW Trophy der Senioren statt. Zwei Paare vom Tanzsportclub Tölzer Land gingen hier an den Start: Gabi und Thomas Hack sowie Anke und Björn Buschmann. 
 
Da beide Paare eines der ersten Turniere des Tages auf einer der drei Flächen bestreiten durften, ging es schon früh los. 
Um 10 Uhr Morgens starteten Anke und Björn in der Senioren I B Standard und Gabi und Thomas (theoretisch) um 11 Uhr beginnenden Turnier der Senioren II C Standard. 
Zitat: "Jetzt sind wir zwar endlich aufgestiegen, aber müssen immernoch eines der ersten Turniere am Tag starten"
 
Aufgrund von technischen Problemen konnten die beiden Paare aber auf den beginnenden Turniertag erstmal mit einem Kaffee anstoßen, bis es dann schließlich um 10:30 Uhr ernst wurde. Nach zwei Vorrunden freuten sich Anke und Björn über den Einzug ins Finale. "Juhuu, und das obwohl wir keinen Tanz und keine Folge haben wirklich durchtanzen können." Für das erst im Juli in die B Klasse aufgestiegene Paar kam am Ende des Turniers der 2te Platz heraus.
Gabi und Thomas hatten mit der frühen Uhrzeit und der langen Anfahrt etwas zu kämpfen und beschlossen sich nach dem Aus in der Senioren II C ganz auf das Turnier in der Senioren III C zu konzentrieren. Hier waren die beiden schon aufgewärmt und konnten durchstarten. Sie schlossen das C Turnier mit einem hervorragenden 3ten Platz ab.
 
Mit 1,5 Stunden Verspätungen konnten schließlich Anke und Björn ihr zweites Turnier an diesem Tag starten: Senioren I B Latein und freuten sich in dieser Klasse über den zweiten zweiten Platz an diesem Tag.
 
Der Tag war lang und anstrengend und so wurde Abends im Hotel mit einem Gläschen gemeinsam auf die Erfolge des vergangen Tages angestoßen.
 
Am Sonntag klingelte um 6:00 Uhr der Wecker bei Anke und Björn. "Eigentlich sind wir ziemlich bekloppt, dass wir uns das am Wochenende antun... ich würde so gern noch länger schlafen", war das Erste, was Anke durch den Kopf ging, aber Haare und MakeUp brauchen einfach etwas Zeit. Mit Lateinmusik in der Früh begann das Styling. Nach einem kurzen Frühstück ging es wieder zur Turnierstätte. Der Aufwand und das frühe Aufstehen wurden aber belohnt: "Du bist so wunderschön und du hast so ein tolles glitzerendes Kleid an" wurde Anke in der Halle von einer 7jährigen begrüßt. 
 
Pünktlich um 10:00 Uhr startete das Turnier mit 12 Paaren und das Tölzer Paar wurde für ihren Trainingsfleiß mit dem 3ten Platz belohnt. Riesig war die Freude auch über den unerwarteten 3ten Platz in der Trohpy Gesamtwertung. Unerwartet, da das Paar das erste Turnier der Trophy noch in der D-Klasse getanzt hatte und nicht erwartet hatte in der B-Klasse in die Wertung mit rein zu kommen.
 
Gabi und Thomas starteten an diesem Tag wieder zuerst in der Senioren II C. Voller Energie und Spaß am Tanzen hatten die beiden einen super Start in den Tag und schnitten mit dem 6ten Platz in dieser Klasse ab. Noch mehr Grund zum Jubeln gab es hier: Mit diesem super Ergebnis konnten sich Gabi und Thomas über den Aufstieg in die B-Klasse freuen!!! Glückwunsch!!
Leider konnten Gabi und Thomas aufgrund technischer Probleme nicht in der darauffolgenden B-Klasse mittanzen, sie hätten gerne mit ihrem ersten regulären Start in der B-Klasse den Tag abgeschlossen.
 
In de Sen I B Latein konnten sich die Buschmanns erneut über einen zweiten Platz freuen.
 
Das Resultat des Turniers war also für den Tölzer Verein durch und durch ein Erfolg. "Wir haben jetzt 4 B-Klasse Standard Paare, die für Tölz tanzen." (Buschmann, Hack, Schmöller, Zimmer) 

Ob wohl bald einige Breitensportpaare in die D-Klasse schnuppern? Wir werden sehen...

(Turnierbericht von Anke Buschmann)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen